DE  |  FR  |

Aktuell

Messung und Erfassung der Fussgänger­freundlichkeit von Stadträumen

thumbnail of messung_und_erfassung_der_fußgängerfreundlichkeit_in_essen_2017_xs

Ob Menschen sich aktiv und gesund oder passiv und motorisiert fortbewegen, hängt nicht nur von persönlichen Faktoren ab. Gerade die gebaute Umwelt als Lebensraum und vor allem die Gestaltung von Strassenräumen beeinflussen das Mobilitätsverhalten. Das Konzept der Walkability zielt daher aus planerischer Sicht auf eine bewegungsanimierende Umwelt. Der Bericht «Messung und Erfassung der Fussgängerfreundlichkeit von Stadträumen» der Universität Duisburg-Essen stellt die Methoden und das digitale Tool IWAM vor sowie die Ergebnisse der Messungen, Vor-Ort-Erfassungen und der Befragungen.

 

 

 

08.03.2019